Nicht ausgelastet?


Wozu ein Blog?


Nun, in erster Linie bin ich natürlich aus vollem Herzen Fotografin. Doch wie bei so vielen kreativen Köpfen (wenn nicht sogar bei allen) beschränken sich meine Ideen und Interessen auf viele Bereiche. Ein Bereich davon war schon immer das Schreiben.


Als ich klein war schrieb ich Kurzgeschichten, probierte mich an Songs und Gedichten und später kamen Fertigkeiten hinzu, um hoch komplexe Gedichte auseinander zu klamüsern, zu analysieren und zu interpretieren. Zugegeben, was ich damals aus der Schule mitgenommen habe, fand bis dato keinerlei Verwendung mehr. Jedoch habe ich mir über all die Jahre eine Sache mitnehmen können und das ist die Leidenschaft für Sprache. Das freie und kreative Schreiben macht mir nachwievor riesig Spaß...


Ich drifte ab.


Wie bereits erwähnt, habe ich viele Interessen und ständig werde ich von Inspiration erfüllt, die mir neue Ideen und Projekte in meinen Kopf sät. Dieser Blog schien mir nun der richtige nächste Schritt für etwas Neues zu sein, was dennoch in Verbindung zu meinem Job als Fotografin stehen soll.


Wie oft oder regelmäßig hier Beiträge erscheinen werden, möchte ich offen lassen. Ich möchte auf diese Weise einfach noch einen anderen Einblick in meine Arbeit gewähren und meine Gedanken teilen. Wie genau und in welchem Umfang, auch das lasse ich noch offen.

Nur Eines ist sicher: Ich habe Bock drauf! Und ich habe schon immer gemacht, worauf ich Bock hatte.


In diesem Sinne bis bald!

Eure Sophie

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charakterportraits