Suche

Die spontanste Hochzeit...

...Das war es zumindest für mich. Denn in diesem Fall habe ich einer Kollegin spontan ausgeholfen, die leider am Hochzeitstag von Luise und Erik verhindert war. Natürlich unterstützt man sich gern und so habe ich ihr zugesagt, die Hochzeit am nächsten Tag zu übernehmen.

An der Traulocation, rund um die schnuckelige Dorfkirche in Diesbar-Seußlitz, habe ich dann das junge Paar kennengelernt. Sie haben sich gewünscht, bereits vor der kirchlichen Trauung ein paar Fotos im Park zu machen.

Auf diese Weise konnten sich Luise und Erik bereits beschnuppern, in die neue und ungewohnte Situation hinein finden und die große Aufregung vor der Trauung etwas ablegen.

Im Anschluss an die Trauung sind wir dann zur Feierlocation nach Zabeltitz gefahren. Im angrenzenden Park zu Schloss und Palais haben wir das Brautpaarshooting um einige Motive erweitert.

Es hat mir so viel Freude bereitet, die Liebe der beiden fotografisch festzuhalten an diesem Tag!

Ich bin so froh, dass ich diese sehr spontane Aufgabe meistern durfte und sowohl meine Kollegin unterstützen als auch für das Brautpaar da sein konnte und Momente für die Ewigkeit geschaffen habe.


7 Ansichten